ACME / Resident

ACME fand sehr früh die Liebe zu Musik. Schon mit 15 Jahren sammelte er musikalische Erfahrung in einer Band, in der er Schlagzeug spielte. Als sich 1994 die Band auflöste, verkaufte er schweren Herzens sein Schlagzeug und ab da wurde Vinyl zu seiner großen Leidenschaft. 1994 war auch das Jahr in dem er begann Partys zu veranstalten. 1996 bekam er seinen ersten Resident- Job in einem House & Techno Club in der Nähe von Trier, wo er zwei- bis dreimal im Monat auflegte. 1997 produzierte ACME mit Martin Lundin aus Schweden seine erste Platte „I like Base“, die in London auf dem bekannten englischen Label Crystal Clear veröffentlicht wurde. Im Oktober 1998 fing er im Nachtcafé Rick..s in Trier an zu arbeiten. Dort legte er unter anderem auch groovigen Techno auf, welches seine Liebe zu dieser Musik manifestierte. Dort war er auch für die Künstlerbuchungen zuständig. Mit Deejays wie Marusha, Steve Mason, Westbam, Natalie de Borah, Toni Rios, Sebbo, Massimo, Tomcraft, Chris Liebing, Tom Novy, Future Funk und einigen mehr, legte er in dieser Zeit auf. Von 2002 bis 2004 war er Resident des Clubs Empire in Trier. Auch dort war er wieder für die Bookings zuständig. 2004 zog er nach Kaiserslautern um und fand dort schnell Anschluss an die Szene. Er wurde Resident im Zeitwerk Ludwigshafen und hostete dort ein Mal im Monat seine eigene Veranstaltung Minimal Electronica. Er supportete Thomas P. Heckmann bei seiner Deutschland Tour und begann mit Christian Heid intensiver im Studio an eigenen Tracks zu arbeiten. Im Oktober 2005 gründete ACME mit Christian Heid das Label Hörsignal Platten. Die ersten Releases ließen nicht lange auf sich warten. So wurden die Stücke „Seele“, „Rokko“ und „Hanging“ veröffentlicht. 2006 begann ACME in Kaiserslautern verschiedene Events in unterschiedlichen Lokalitäten zu veranstalten und produzierte auch weiterhin mit seinem Studiopartner Tracks für das eigene Label. 2008 releaste er mit Christian Heid die Mix- CD „Sweet Sixteen“. Die anschließende CD- Releasetour war ein großer Erfolg. Die CD wurde deutschlandweit in Clubs präsentiert. Seit 2008 veranstaltet ACME mit Marc Keim zusammen die Events Stadtgeflüster und Waldgeflüster Open Air. Er lädt monatlich national- und international bekannte Künstler auf diese Partys ein. So spielten dort in den vergangenen Monaten Sweet N Candy, Marcus Meinhard, DJ Emerson, Sasch BBC, Stefano Libelle und viele mehr. Momentan ist ACME schon wieder bei der Planung der nächsten Events. Seit Januar 2009 findet in der Lokalität Copa Lounge ein Mal im Monat der Event Minimal Electronica statt. Seit Februar 2009 ist ACME Künstler bei der Label / Booking / Eventagentur Hertzmusic in Kaiserslautern. Auch an den nächsten Releases wird schon wieder kräftig gearbeitet. Styles: TechHouse



320 FM

Electronic Stream

Current track
TITLE
ARTIST

Background
X